nawaroklKundenzufriedenheit hat bei KOPF oberste Priorität, denn nur dann können wir Folgeaufträge und Weiterempfehlungen erwarten. Offensichtlich zufrieden mit der Arbeit von KOPF war man auch bei der NAWARO Bio Energie AG aus Leipzig bei der Erstellung ihres ersten Bioenergieparks in Penkun (Mecklenburg-Vorpommern).

NAWARO Luftbild

Deshalb vertraut man bei NAWARO auch bei dem derzeit in Güstrow (bei Rostock) entstehenden einzigartigern "Bio Energiepark" auf die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit von KOPF. Lobende Äußerung über Kopf von Dr. Eckhard Pratsch, dem bei NAWARO für die Erstellung der Bioparks verantwortlichen Projektmanager:

"Nachdem die Projetabwicklung der Arbeiten beim Bio Energiepark in Penkun so gut funktionierte, sind wir froh, dass KOPF mit seiner hohen fachlichen Kompetenz auch das wirtschaftleichste Angebot unterbreitet hat. Wir sind überzeugt, dass bei diesem wesentlich größeren Projetkt das in diese Firma gesetzte Vertrauen wieder voll gerechtfertigt wird."

Bei KOPF ist man natürlich stolz, bei so einem bedeutenden und nachhaltigen Zukunftsprojekt die eigene Leistungsfähigkeit erneut unter Beweis stellen zu dürfen. Mit über 4 Mio. Euro Auftragssumme ist dies der größte Einzelauftrag der Geschichte der KOPF GmbH Riesa.Wir sind verantwortlich für die gesamten erdverlegten Medien-, Ver- und Entsorgungsleistugen einschließlich den Tiefbauarbeiten; ebenso für die Erstellung anderen technischen Einrichtungen wie zum Beispiel:

  • Druckerhöhungsanlagen
  • Feuerlöscheinrichtugen
  • Abwasserförderanlagen
  • Abfüllsatationen und Verteilerschächte

Biogasanlagen gibt es inzwischen viele, doch das Konzept der NAWARO Bio Energieparks ist von A-Z nachhaltig und umweltfreundlich: Jährlich sollen insgesamt über 400.000 Tonnen Biomasse fermentiert werden, wodurch 46 Mio Kubikmeter Biomethangas, über 180.00 Tonnen Bünger in fester und flüssiger Form gewonnen werden. Das erzeugte Biomethangas wird so aufbereitet, dass es in das bestehende überregionale Erdgasnetz der Energieversorger eingespeist werden kann.

Weiter umfassende Informationen über dieses einmalige Projekt erhalten Sie unter www.nawaro.ag

bsp_nawaro01
bsp_nawaro02
bsp_nawaro03
bsp_nawaro04
bsp_nawaro05
bsp_nawaro06
bsp_nawaro07
bsp_nawaro08
bsp_nawaro09
bsp_nawaro10
bsp_nawaro11
bsp_nawaro12
bsp_nawaro13
bsp_nawaro14
bsp_nawaro15
bsp_nawaro16
bsp_nawaro17

 

 

Zusätzliche Informationen